News & Berichte

 

» 04.06.2008 11:30: Dow im Fegefeuer

von Tom Firley

Liebe Leser,

mitten zwischen Himmel und Hölle hat der Dow Jones gestern geschlossen. Im Klartext:

Nachdem der Dow Jones Industrial im Mai einen kurzen Ausflug über die 13.000er Marke schaffte, befindet er sich nun seit über 2 Wochen im Abwärtsmodus. Momentan liegt der US-Index mit 12.402 Punkten fast genau in der Mitte der aus dem März-Tief (11.740 Punkte) und dem Mai-Hoch (13.058) konstruierbaren Seitwärtsrange.

Leider, ich sage es ungern, sieht es charttechnisch momentan immer bearisher aus.

1.) Die rote, interne Aufwärtstrend-Linie (die ich in der gestrigen Investors-Daily-Abendausgabe für den Dax besprochen hatte) wurde per gestern unterboten.

2.) Der Dow Jones hat sich mit dem Minus-Tag noch etwas weiter von der grünen Abwärtstrendlinie verabschiedet.

Es sieht also nicht rosig aus. Und es wird natürlich immer unrosiger, falls der Dow heute die 12.400 nach unten durchbrechen sollte. Mehr hierzu heute Abend.

Möglicherweise kann der Dow Jones heute zur Eröffnung davon profitieren, dass nun (wohl) Klarheit darüber herrscht, wer für die Demokraten in den Präsidentschafts-Wahlkampf zieht. Stern.de berichtet: „Mit den letzten Vorwahlen in South Dakota und Montana am Dienstag sicherte sich Obama den Sieg. Er wird für die Demokraten gegen den Republikaner John McCain um den Einzug ins Weiße Haus kämpfen. Damit ist er der erste schwarze Kandidat für das Präsidentenamt."


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop