News & Berichte

 

» 09.05.2008 09:00: Aktien bearisch?

Ein Wort zum Realzins: Wenn die Anleihen sich jetzt tatsächlich - wie es sich andeutet -

auf den Weg nach Norden machen, bedeutet dies fallende Zinsen am langen Ende. Der

Ölpreis steigt hingegen und zieht die Inflationsrate nach oben. Das bedeutet, dass der

Realzins am langen Ende (=Inflationsrate minus Zinssatz 10jähriger Anleihen) wieder

negativer wird. Beispiel: Bei einer Inflationsrate von 5 Prozent und einem Zinssatz von 3

Prozent würde sich ein Realzins von minus 2 Prozent ergeben. Ein negativer Realzins ist

gut für Gold, wie wir aus vielen historischen Beispielen wissen.

In unserer Einschätzung für die Aktienmärkte bleiben wir bei unserer bärischen Haltung.

Dies erscheint uns so lange gerechtfertigt, so lange der Finanzsektor weiterhin Schwäche

zeigt und der Dollar/Yen unterhalb der Marke von 105 Punkten verbleibt. Die Marktteilnehmer

dürften - ähnlich wie gestern - auch heute nochmals versuchen, die Märkte

nach oben zu treiben. Interessant war gestern, dass genau um 20:00h ein größeres

Verkaufsprogramm einsetzte. Zeitpunkte um 20:00h werden gern für solche Atttacken

verwendet. Man achte heute auch auf die Anleihen. Wenn sie heute ihren gestern

begonnenen Weg nach oben fortsetzen, dürfte dies die Aktienmärkte belasten. Gold

hingegen würde profitieren.

Quelle: Wellenreiter - Invest


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop