News & Berichte

 

» 14.07.2010 20:56: Märkte steigen an Mauer der Angst

Dem aktuellen Anstieg an den Börsen traut wieder mal keiner. Sehr gute Voraussetzungen dafür, dass es weiter geht. Obwohl eine, zumindest kleine, Konsolidierung fällig wäre. Beim S&P 500 (siehe Chart) könnte diese bis an die Aufwärtstrendlinie und das Ausbruchsniveau zwischen 1060 und 1070 Punkten gehen. Nachdem von Euphorie noch keine Spur ist und das große Geld fast ganz auf Absicherungen verzichtet, scheinen die Märkte nach unten relativ gut abgesichert zu sein. Aber nach oben wird die Luft auch immer dünner. Ein bis die 1,30 - 1,33er Marke laufender EUR/USD könnte die Börsen weiter Richtung Norden stimulieren. Wir sind mitten in der Berichtssaison der US-Unternehmen. Ein Hin und Her in einer ermüdenden Seitwärtsrange, je nach Nachrichtenlage, scheint auch möglich. Aus meiner Sicht könnte es ganz kurzfristig eine kleine Konsolidierung geben, bevor es weiter aufwärts/seitwärts geht.


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop