News & Berichte

 

» 04.07.2010 19:52: Gesamtbild eingetrübt

Hatte ich letzte Woche noch die Hoffnung eines Fehlausbruches nach unten, so trübt sich das Bild aktuell leider weiter ein. Die Möglichkeit eines Fehlausbruchs und damit verbunden steigende Kurse lebt zwar noch,  wird aber zunehmend unwahrscheinlicher. Da wir Trader nur mit Wahrscheinlicheiten arbeiten, beziffere ich diese auf mittlerweile 60-70% für weiter fallende Kurse. Entscheidend werden die nächsten Tage bzw. Wochen werden. Schafft es der S&P 500 über die Marke von ca. 1070 Punkten stehen die Chancen gut für weiter steigende Börsen. Leider zeigen die Marktstrukturdaten und einige Indikatoren eher in die andere Richtung. Kurzfristig erhoffe ich mir zumindest ein Pullback auf das Ausbruchsniveau bis ca. 1040 Punkten. Dann wird man sehen. Geht dem Markt zwischen 1040-1070 Punkten die Luft aus, ist Vorsicht angebracht. Dann würde die ausgebildete SKS schlagend werden und wir uns in wesentlich tieferen Regionen wieder finden.


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop