News & Berichte

 

» 09.11.2009 11:07: 10,2% US-Arbeitslosenrate und die Märkte steigen

Am Freitag wurden die miesen US-Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Nach schnellen Kursverlusten wurden diese rasch wieder wett gemacht und am Ende des Tages schloß der Dow Jones sogar im Plus. So unverständlich dies auch auf den ersten Blick klingt, so logisch ist es allerdings. Aufgrund dieser schlechten Daten sind Zinserhöhungen weiter weg gerückt. Das freut dem "Smart Money" und die großen Jungs haben seit längerem wieder am Ende des Tages gekauft. Derzeit befinden sich der Dow und vor allem auch der DAX im Plus (gute Allianz Zahlen ). Im Dow nähern wir uns wieder der 10100er Marke. Ich bin gespannt, ob diese Hürde sofort genommen wird. Wahrscheinlicher ist für mich ganz kurzfristig ein verweilen in einer Seitwärtsrange von ca. 9600 - 10100 Punkten im Dow Jones. Sieht man sich die Indizes an, vor allem die US-Indizes, so ist der Trend weiterhin ganz klar nach oben gerichtet. Somit liegen die Überraschungen auch auf der Oberseite.

 


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop