News & Berichte

 

» 19.10.2009 11:19: 50% Retracement im Visier

Am Freitag haben die Märkte nach den schlechten Quartalszahlen von Bank of Amerika etwas korrigiert. Heute sind die Futures schon wieder im Plus und der Dow-Futures bewegt sich um die 10000er Marke. Es wäre eigenartig, wenn diese nicht übertroffen würde. Bei ca. 10350 Punkten liegt das 50% Retracement vom Hoch bei 14200 und dem Tief bei 6500 Punkten. Dies könnte das nächste Ziel sein. Dann würde sich der DAX möglicherweise die 6000er Marke auch überwinden.

Der EUR/USD kommt auch an die runde 1,50er Marke. Also alles runde Marken, die es zuerst mal zu überwinden gilt. Könnte auch passieren um dann doch einmal zu korrigieren. Erste Divergenzen zeigen sich schon. So wurden letzte Woche einige US-Aktien nach Bekanntgabe der Quartalszahlen  und einem ersten Anstieg wieder abverkauft. Aber der Trend ist noch immer eindeutig nach oben gerichtet.


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop