News & Berichte

 

» 14.04.2008 20:11: Das bringt Ihnen die Woche

von Cindy Bach

Die Börsianer an der Wall Street stehen vor einer aufregenden Woche. Und somit dürfen auch wir auf dem deutschen Börsenparkett uns auf eine „abwechslungsreiche" Woche gefasst machen. Zahlreiche US-Unternehmensergebnisse von Banken und Finanzunternehmen stehen vor der Tür. Die Investoren erhoffen sich Hinweise darauf, ob die Verluste im Zuge der Kreditkrise im ersten Quartal geringer als befürchtet ausfallen und ein Ende der Krise in Sicht kommt. Außerdem stehen zahlreiche Konjunkturdaten ins Haus, von denen sich Investoren weiteren Aufschluss über die Lage der amerikanischen Wirtschaft erwarten.

JP Morgan Chase wird am Mittwoch Quartalszahlen vorlegen, am Donnerstag folgt Merrill Lynch und am Freitag die Citigroup. Ein Bericht der „Sunday Times", dem zufolge die Citigroup die Abschreibung von weiteren 11 Mrd. Dollar bekannt geben könnte und Merrill Lynch zusätzliche 6 Milliarden Dollar abschreibt, hatten bereits letzte Woche für Argwohn und Bedenken unter den Marktteilnehmer in den USA gesorgt.
„Sollte die Citigroup tatsächlich weitere 11 Mrd. Dollar abschreiben müssen, dann glaube ich nicht, dass das am Markt spurlos vorübergeht", soll eine Händlerin geäußert haben. Dies um so mehr, als die Finanzwerte sich jüngst merklich erholt hätten.

Wegen Inflationssorgen dürften zudem mehrere Konjunkturdaten in der kommenden Woche von besonderem Interesse sein. So werden am Dienstag die Entwicklung der Erzeugerpreise im März veröffentlicht, am Tag darauf der Verbraucherpreis-Index für den gleichen Zeitraum. Am Mittwoch gibt die amerikanischen Notenbank Fed zudem ihren monatlichen Konjunkturbericht „Beige Book" heraus.

Aber schauen wir wie immer der Reihe nach auf die wichtigsten Termine:

Montag, 14. April:

Konjunkturdaten
USA: Einzelhandelsumsatz März und Lagerbestände Februar

Deutschland
Gerresheimer: Zahlen 1. Quartal
Henkel: Hauptversammlung

Europa
Philips: Zahlen 1. Quartal

Dienstag, 15. April:

Konjunkturdaten
Deutschland: ZEW Konjunkturerwartungen April
USA: Erzeugerpreise März

USA
Intel: Zahlen 1. Quartal
Johnson & Johnson: Zahlen 1. Quartal
Seagate: Quartalszahlen

Mittwoch, 16. April:

Konjunkturdaten
USA: Baubeginne/-genehmigungen März, Verbraucherpreise März, Realeinkommen März, Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung März und „Beige Book" der Fed

USA
Altera: Quartalszahlen
Coca-Cola: Zahlen 1. Quartal
Ebay: Zahlen 1. Quartal
IBM: Zahlen 1. Quartal
J.P. Morgan: Zahlen 1. Quartal

Donnerstag, 17. April:

Konjunkturdaten
Deutschland: Frühjahrsgutachten
USA: Index der Frühindikatoren März

Deutschland
Münchener Rück: Hauptversammlung
RWE: Hauptversammlung

Europa
Nokia: Zahlen 1. Quartal

USA
AMD: Quartalszahlen
Google: Zahlen 1. Quartal
Merrill Lynch: Quartalszahlen

Freitag, 18. April:

Konjunkturdaten
Deutschland: Erzeugerpreise März

USA
Citigroup: Zahlen 1. Quartal
Caterpillar: Zahlen 1. Quartal


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop