News & Berichte

 

» 09.08.2009 11:26: Silber

Heute habe ich mir mal den kleinen Bruder vom Gold angesehen. Festzustellen ist, dass Silber vom Hoch im März 2008 noch a. 50% entfernt ist, Gold nur ca. 8%. Gold hat darauf ca. 30% korrigiert, Silber aber 60%. Daraus erkennt man, dass Silber wesentlich volatiler als Gold ist. Dadurch wird meiner Meinung nach bei einem Anstieg des Goldes Silber mitziehen und im Verhältnis sogar mehr gewinnen.

Wie im Chart zu sehen, hat Silber die Abwärtstrendlinie nach oben verlassen. Danach erfolgte Mustergültig ein Pullback und jetzt ist Silber wieder auf dem Weg Richtung Norden. Kurzfristig sehen wir im Tageschart auch einen Umkehrstab. Das heißt es könnte noch zu kleineren Rückschlägen kommen. Trotzdem könnte man bereits langsam mit einem Positionsaufbau beginnen. Kursziel ist zumindest das Hoch vom März 2008 bei ca. 21. Das wären ca. 700 Pips. Trendhandel mit nachziehen der Stopps lt. Regel. Handel ev. sogar auf Stundenbasis.

Beim Mini-Kontrakt ist der Wert eines Pips, 0,01 / 5 US$ (3,50 Euro).


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop