News & Berichte

 

» 05.08.2009 09:51: Doch Inflation?

Der US$ schwächelt weiter. Die große Frage ist, ob die USA den US$ zu Gunsten einer wirtschaftlichen Erholung opfert. Derzeit weist einiges darauf hin. Das würde auch Inflation bedeuten und in weiterer Folge auch weiter steigende Rohstoffpreise. Vor allem Gold könnte davon kurzfristig sehr profitieren. Sollte die 1000er Marke gebrochen werden könnte es sehr schnell in Richtung 1300 gehen. Vorerst muß aber der Widerstand im Bereich von 980 überwunden werden. Beim Gold könnte sich ein aktueller Positionsaufbau für die nächsten Monate lohnen.

Aber zurück zum US$. Die nächste Hürde befindet sich im Bereich von 1,4700. Aber werden China und Japan zusehen, wie ihre Währungsreserven immer weniger Wert werden? Oder werden diese Länder auch vermehrt im Euro, Yuan und Yen veranlagen? Wer soll den Amis dann in den kommenden Monaten die US-Anleihen abkaufen? Also es bleibt spannend. Wie dieser Knoten gelöst werden soll, werden wir ja bald erleben.


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop