News & Berichte

 

» 24.07.2009 11:51: EUR/USD und Volumen geben den Takt vor

Solange der USD gegenüber dem Euro weiter schwächelt, werden die Aktienmärkte den positiven Trend fortsetzen. Wichtig dazu wäre nur noch, dass auch das Volumen zunimmt. Sollte hingegen der Eur/US$ wieder nachhaltig unter die 1,4150 er Marke fallen, so wäre es für eine Korrektur an der Zeit.

Der nächste Widerstand im DAX ist im 5300-5400er Bereich. Spätestens hier rechne ich mit einer ersten Korrektur. Aufgrund der enormen Aufwärtsbewegung könnte diese mit relativ großen Schwankungen statt finden. Ich denke, dass wir in nächster Zeit wieder größere Bewegungen in den Indices sehen werden. Ist natürlich für uns Daytrader auch sehr wünschenswert.

Schwieriger dürfte es in so einem Umfeld  hingegen bei den kurzfristigen Aktientrades werden. Hier könnte schon der Eine oder Andere Stop abgeholt werden.

Good Trade!


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop