News & Berichte

 

» 09.07.2009 09:49: 875er Marke im S&P hat gehalten

Gestern wurde es richtig knapp. Die 875er Marke im S&P 500 wurde bereits angekratzt. Allerdings entschied sich das "Smart Money" ab ca. 20 Uhr doch zum Kauf. So stiegen gestern auch die Umsätze seit längerem wieder an. Alcoa meldete gestern nach Börsenschluss zwar schlechte, allerdings weniger miese Daten als erwartet. Kurzfristig spricht nun einiges für leicht steigende Kurse:

Negative Stimmung bei den Anlegern und Börsenbriefen in den USA

Der Angstlevel ist derzeit auch relativ hoch

Diese Indikatoren wirken derzeit wie ein Bremskissen nach unten. Auf der anderen Seite hat sich die Aktienquote in Amerika wieder auf ca. 57% erhöht. Damit ist diese fast wieder im Normalbereich (60%-70%). Das heißt, auch ein Anstieg dürfte begrenzt sein. Solange wir die schon mehrmals beschriebene Tradingrange von 875 - 945 Punkten im S&P 500 nicht verlassen dürften größere Sprünge nicht zu erwarten sein. Je nach Daten, werden die US-Märkte - und somit auch alle anderen, reagieren. Tendenziell könnte es in den nächsten Wochen weiter seitwärts/abwärts gehen.


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop