News & Berichte

 

» 05.09.2008 08:57: Märkte Richtung Süden unterwegs

Nun sind die Indizes aus ihrer Dreiecksformation endlich ausgebrochen. Nicht wie ich dachte zuerst nach oben, sondern ordentlich nach unten. Das ist insgesamt sehr bärisch für die Märkte. Nach der ersten Abwärtsbewegung und der zuletzt gesehenen Mini-Hoffnungsralley fehlt ja noch die Kapitulationsbewegung. Die könnte den Dow ohne weiteres unter die 10000 Punkte Marke drücken. Gleichzeitig fallen auch die Rohstoffe und der US$ steigt. Dies zeigt lt. vergangener Statistiken eindeutig ein Deflationsszenario an. Vermutlich wird Helikopter - Ben (Bernanke, FED-Chef) bei weiter fallenden Börsen wieder mit sinkenden Zinsen eingreifen, nur ob es hilft wird man sehen. Nach jeweils kurzen Gegenbewegungen sollten wir Trader uns auf Short ausrichten. Spätestens wenn  die Juli tiefs nach unten gebrochen werden, wird es eine Abwärtsbeschleunigung geben.


 

Weitere News

News & Berichte
lade News & Berichte…
 

Mitglieder-Login


noch kein Mitglied?

 
Marktausblick

Marktausblick

Hier können Sie sich unseren wöchentlichen Marktausblick online ansehen.

» mehr

 
Online Trader-Ausbildung

Online Trader-Ausbildung

NEU: Mit unseren Online-Aus-
bildungen gibt es unsere hochwertigen Trader-Ausbil-
dungen jetzt auch per Video!

» mehr

 
Rundumdienstleistungen im Edelmetallshop

Gold & Silber Shop

Jetzt können Sie Gold & Silber auch online kaufen!

» Infos zum Shop