lade FAQs - häufig gestellte Fragen…

Ihre Vorteile als Mitglied

- TraderForum
- TraderTools
 

kostenlos anmelden

Mitglieder-Login


FAQs - häufig gestellte Fragen

26. Gibt es auch Optionen auf Aktien?

Aktienoptionen sind für eine Vielzahl von deutschen, europäischen und US-amerikanischen Aktien erhältlich.

Preisgünstige Spreads

Die Geld-/Briefspreads auf Optionen sind normalerweise mit den Kosten für den Optionshandel im zugrundeliegenden Markt vergleichbar, und können unter Umständen sogar enger sein.

Breite Auswahl

Optionen notieren auf jede britische Aktie, die an der Londoner LIFFE notiert wurde, und auf einer großen Anzahl von S&P und Nasdaq-Aktien.

______________________________________________________________________________________________________

Beispiel: Kauf einer Call-Option

Wenn Sie eine Option kaufen, ist Ihr Risiko auf die Optionsprämie begrenzt, es besteht aber weiterhin die Möglichkeit ansehnliche Gewinne zu erzielen.

Eröffnung der Position

Es ist April und die HSBC-Aktien werden am Markt zu 870/872p gehandelt. Sie sind der Meinung, dass der Preis steigen wird und bitten uns um eine Notierung auf eine HSBC Juni 900 Call-Option auf 5000 Aktien. IGM stellt Ihnen einen Kurs von 28/33p. Die Aktienoptionen sind provisionsfrei; die einzige Gebühr ist der Handelsspread.

Sie kaufen die Call-Option zu 33p pro Aktie, dem Briefkurs. Dies bedeutet, dass Sie, wenn der Aktienkurs über 933p am Verfallstermin im Juni gestiegen ist, einen Gewinn erzielen werden. Ihr Höchstbetrag, den Sie für diesen Kontrakt verlieren könnten, beträgt 33p pro Aktie oder £1650.

Schließung der Position

HSBC steigt und zwei Wochen später handelt die Aktie zu 938/940p am Markt. Die Quote für Juni 900 Call beträgt nun 56/62p. Sie verkaufen die Call-Option zu 56p, dem Geldkurs, um Ihre Position zu schließen.

Gewinnberechnung 

Ihr Gewinn wird wie folgt berechnet:

Gewinn

Schlusskurs 56p
Eröffnungskurs 33p
 
Differenz 23p
 
Gewinn: 23p x 5000 = £1150

 

Es ist wichtig anzumerken, dass die Aktienoptionen außerbörsliche Kontrakte sind, die nicht ausgeübt werden können. Sie können selbstverständlich eine in einer Aktienoption enthaltene Position auf die Notierung zu jeder Zeit vor Verfall schließen; Positionen, die nicht auf diese Weise geschlossen wurden, werden automatisch bei Verfall bar ausgeglichen.

 

FAQs - häufig gestellte Fragen